Internationales Festival für Tanz,
Medien und Performancekunst


26. Juni - 9. Juli 2004
Köln, Halle Kalk


Samstag, 26. Juni, 19.30-24 Uhr, Halle

STUDIO AZZURRO
Frammenti della Battaglia

Interaktive Videoinstallation, 1996

weitere Informationen>>>


Samstag, 26 Juni, 20.30 Uhr, Theater
Sonntag, 27. Juni, 20.30 Uhr, Theater


SHE SHE POP (D)
Warum tanzt ihr nicht?

weitere Informationen>>>


Dienstag, 29. Juni 2004, 20.30 Uhr, Foyer
Mittwoch, 30. Juni 2004, 20.30 Uhr, Foyer

begrenzte Zuschauerzahl, freier Eintritt

TIAGO GUEDES (P)
Ein Solo
Deutsche Erstaufführung

weitere Informationen>>>


Dienstag, 29. Juni 2004, 21.45 Uhr, Halle
Mittwoch, 30. Juni 2004, 21.45 Uhr, Halle

ALAIN BUFFARD (F)
Mauvais Genre
Deutsche Erstaufführung

weitere Informationen>>>


Donnerstag, 1. Juli, 20.30 Uhr, Theater
Freitag, 2. Juli, 20.30 Uhr, Theater

CIE FRANÇOIS VERRET (F)
Chantier Musil

weitere Informationen>>>


Im Foyer und in Kalk
Samstag, 3.Juli, 20.30 Uhr
Sonntag, 4.Juli, 18.00 Uhr und 21.30 Uhr
Dienstag, 6.Juli, 21.00 Uhr
Mittwoch, 7. Juli, 21.00 Uhr
Donnerstag, 8. Juli, 18.00Uhr
Freitag, 9. Juli, 18.00 Uhr und 22.00 Uhr

Freier Eintritt

BLAST THEORY (GB)
Can You See Me Now?

weitere Informationen>>>


Sonntag, 4. Juli 2004, 14.00-17.00 Uhr, Foyer
Freier Eintritt

d·a·m·p·f_lab: Neue Formen der interaktiven Performance


Kurort
von Angelika Oei und R.A. Verouden (NL)
Apparition von Klaus Obermaier (A)
Rebound’s lab von François Raffinot (F)

weitere Informationen>>>


Sonntag, 4. Juli, 20.30 Uhr, Theater

FRANÇOIS RAFFINOT (F)
pas_de_direction
Deutsche Erstaufführung

weitere Informationen>>>


Dienstag, 6. Juli 2004, 20.30 Uhr, Theater

RACHID OURAMDANE/
ASSOCIATION FIN NOVEMBRE (F)


La Mort et le jeune homme

weitere Informationen>>>


Mittwoch, 7. Juli 2004,
20.30 Uhr und 21.15 Uhr, Halle

Donnerstag, 8. Juli 2004,
22.15 Uhr und 22.50 Uhr, Halle

begrenzte Zuschauerzahl

MAGALI DESBAZEILLE & MEG STUART/

DAMAGED GOODS (B)
sand table

weitere Informationen>>>


Donnerstag, 8. Juli 2004, 20.30 Uhr, Theater

PIERRE DROULRES (B)
Inouï
Deutsche Erstaufführung

weitere Informationen>>>


Freitag, 9. Juli 2004, 20.30 Uhr, Theater

NADJA GAMBIER (FIN)
Confessions - The autopsy of a performance


PETER FOL (B) / SHANI GRANOT (IL)
it’s a small world


METTE INGVARTSEN (DK)
Manual Focus

weitere Informationen>>>


Scratch first, itch later

DJs bei d·a·m·p·f
Freier Eintritt


weitere Informationen>>>


d· a·m·p·f Bar Kalk

weitere Informationen>>>

täglich aktuelles unter: www.kisd.de/dampf/